Donaubrücke Sinzing

Bereits ab 1938 wird bei Sinzing mit den Bau der 930m langen und bis zu 37m hohen Donaubrücke begonnen. Bis zum endgültigen Baustopp 1942 endstehen aber nur drei Stützpfeiler und ein Fundament am östlichen Donauufer.
In der zweiten Bauphase ab 1961 werden sie in das Bauwerk mit eingefügt. Jetzt erhalten aber beide Richtungsfahrbahnen getrennte Stützpfeiler. 1966 wird sie dem Verkehr übergeben.

Die Bilder sind vom April 2010



Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.


NetZähler