Talbrücke Sächsische Saale

Das von 1937 bis 1940 gebaute Bauwerk aus Natursteinen ist 280m lang und über der Saale eine Höhe von 39m.
Die Bögen weisen eine Spannweite von 45m bis 54m auf. Somit ist der Mittlere Bogen einer der Größten seiner Art im Reichsautobahnnetz.

Bei der grundhaften Sanierung des Bauwerks 1990 bis 1993 hatte das 18m Breite Bauwerk einen 28m breiten Überbau aufzunehmen. Dabei wurden zwei neue Brücken durch Spannbetonholkastenträger mit einseitig überstehenden Kragarmen in das Bauwerk versteckt.

Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.


März 2012

NetZähler